• Mappa Veduta di Turin - Torino in Tela Antica
Ansicht von Turin
Mappa Veduta di Turin - Torino in Tela Antica

Ansicht von Turin

Diese Leinwände wurden v on unserer Leidenschaft für Kartographie geboren. Historische Nachbildungen, handwerklich verarbeitet, um einzigartige und wirkungsvolle Einrichtungselemente zu erschaffen. Wir haben Nachbildungen von alten Drucken , wunderbare perspektivische Ansichten einiger historischen Italienischen und Europäischen Städten und alte Planisphären hergestellt. Diese Produkte werden mit einer Handpresse graviert und auf reinem Baumwollpapier nachgemalt. Ferner wird die Farbversion von unseren wertvollen Kunsthandwerkern vollständig von Hand bemalt, die, mit Sorgfalt und Hingabe, jede Nachbildung einzigartig machen.
319,67 €
Farbe
 Können wir Ihnen helfen?

Produktbeschreibung

Perspektivische Ansicht von Turin

Täter: Probst

Es ist erstaunlich, die piemontesische Stadt ohne ihre charakteristische Mole Antonelliana zu sehen. Doch das Wunder verschwindet, wenn man das Datum der Realisierung dieser wunderbaren Aussicht von Turin findet, die 1750 von Georg Balthasar Probst in Augusta realisiert wurde, ausgehend von Friedrich Bernhard Werners außergewöhnlichen Zeichnen. Wir sehen die Kathedrale des Heiligen Johannes des Täufers, den staatsbürgerliche Turiner Turm, der mehr als vier Jahrhunderte lang ein Symbol der Stadt war und 1801 von den Franzosen niedergerissen wurde, und den Palast der Königlichen, die savoyische Residenz und Theater der Politik des Königreichs für mindestens 300 Jahre. Wie es oft mit den perspektivischen Ansichten des 18. Jahrhundert geschieht - und vor allem die von Probst - wird das Staunen von der Eleganz des Zeichens und den vielen didaktischen Details geweckt. Eine reiche Legende mit 30 Aufschriften begleitet unsere Sicht der Leinwand, und erlaubt es uns, die Wege des 18. Jahrhunderts Turin mental zu nutzen, völlig unbeeindruckt, gepflückt in der vollen kulturellen Erneuerung, die die Stadt zu einer angesehenen Kunsthauptstadt machte.

Die Merkmale der perspektivischen Ansicht von Turin von Probst

Rechts den Superga-Hügel, links Moncalieri: Vor uns Turin, wie Werner es sah. Um die beste ästhetische und emotionale Erfahrung zu bieten, wurde dieser Ansicht von Turin des 18. Jahrhunderts mit den gleichen Methoden als das Original hergestellt, das vor fast drei Jahrhunderten in den Druckereien von Probst realisiert wurde. Also kein digitaler Drucker, sondern ein alten Handdruck; kein Tintenspitzer, sondern fein gravierten Platten; und schließlich kein gewöhnliches Druckerpapier, sondern ein 100 % Baumwollpapier auf einer ebenso wertvollen Leinwand.   

Unsere Leinwände werden mit einer Handpresse gedruckt und nur auf Bestellung produziert. Es braucht etwa 7 Tage für die Schwarz-Weiß-Produktion und etwa 14 Tage für die Farbproduktion.

*Jede Leinwand ist auch, mit einer Zulage auf den Preis, mit Färbung mit Wasserfarbe verfügbar, immer von unseren Handwerker von Hand durchgeführt.

Achtung bitte: Die Leinwände kommen ohne Rahmen.

Technische Angaben

Masse

106 x 40 cm

Material

Reines Baumwollpapier auf reiner Baumwollleinwand