Slide background
Die Reise ist zum
Greifen nah

Ein international anerkannter Stil

Im alten Griechenland wurde die Bedeutung von Handwerk durch das Wort "technè" ausgedrückt, das in einem Wort die beiden Begriffe Kunst und Handwerk umfasste. Handwerkskunst bedeutet für die Marke Zoffoli eben nicht nur handwerkliche Fähigkeit und Liebe zum Detail, sondern auch die Verwendung wertvoller Materialien. In unseren Werkstätten paart sich Handwerkskunst mit kontinuierlichem Streben nach Ästhetik und Stil, dank derer Zoffoli-Produkte auf internationaler Ebene seit Jahren anerkannt und geschätzt werden.

Der Preis "Tornio d'Oro": der Beginn eines Erfolges, der bis heute anhält

Das in Rimini ansässige Unternehmen hat sich daher nie von seiner ursprünglichen Natur entfernt: Mitte des letzten Jahrhunderts gründete Italo Zoffoli eine kleines, aber vielversprechendes Handwerksunternehmen, das die ersten klassischen Globen mit einer bescheidenen und rudimentären Drehmaschine herstellte und sich nach und nach die Mitarbeit vieler erfahrener Handwerker sichern konnte. Das handwerkliche Geschick, die Vision und der Stil von Italo blieben nicht unbemerkt, so dass seine Firma 1963 den wichtigen Preis "Tornio d'Oro" erhielt, der vom Mailänder Museum für Wissenschaft und Technologie als Auszeichnung für die Besten des Holzhandwerks vergeben wird. Was die Aufmerksamkeit und den Beifall der Jury auf sich zog, war das bis heute unverwechselbare Produkt des Unternehmens, der "Barglobu", ein Möbelstück, das Zoffoli schon damals nicht nur in den italienischen, sondern auch in den internationalen Vitrinen präsentierte.

Der Handwerksgeist

Damals wie heute werden die Zoffoli-Globen in Italien mit größter Sorgfalt hergestellt, ausgehend von einer sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, wird ein Teil der Arbeit weiterhin von Hand ausgeführt und dekoriert. So wird jeder Globus zu einem Unikat, genau wie die von Italo Zoffoli in den fünfziger und sechziger Jahren. Das Geheimnis, das es diesem Unternehmen ermöglicht, seinen handwerklichen Geist aufrechtzuerhalten, besteht darin, neue Technologien niemals als Ziel, sondern immer ausschließlich als Werkzeuge zu betrachten, mit denen sie ihre Kunst weiter verfeinern können. Der handwerkliche Touch ist daher immer von zentraler Bedeutung, und dies gilt für die vielen Globen, die weiterhin aus den Werkstätten dieses faszinierenden italienischen Unternehmens hervorgehen.

Nach wie vor einzigartige Globen

Besondere Techniken, uraltes Wissen, Ideen und Geheimnisse wurden von Vater zu Sohn weitergegeben, um unsere Produkte immer faszinierender und von Grund auf einzigartig zu machen.